Gipfelkunst begeistert

Diese Kunstinstallation im Herzen des UNESCO-Welterbes Swiss Alps Jungfrau-Aletsch weist auf die globale Bedeutung der Welterbe-Stätten hin. Wenn Holz in den Himmel wächst, soll unsere Gipfelkunst „Des Alpes“ die Menschen für die Kultur- und Naturschätze der Welt begeistern. Diese Einzigartigkeit ist schützenswert. Das verpflichtet aber auch zum Bewahren und Teilen.

In bester Begleitung

Einzigartig, einladend, erlebnisorientiert. Die Begegnung mit der Natur soll Ruhe, Kraft und Energie ausstrahlen. Unsere Gipfelkunst soll auch zukünftig eine wirksame Brücke für die Umsetzung von glaubwürdigen Massnahmen schlagen. Zusammen mit UNESCO, Swiss Alps und innovativen Partnern haben wir für solche Gipfelgespräche stets offene Ohren.

Rund um die Uhr    

Die nicht alltägliche Gipfelkunst-Promotion auf der Jungfrau (Sommer 2017) wurde auch in der Social Media zum beliebten Gesprächsthema. Authentizität ist darum kein Schlagwort in unserer Kommunikation sondern Notwendigkeit. Sie bedeutet für uns Echtheit. Nutzen Sie dieses weltweite Netzwerk für eine sichtbare Corporate Responsibility. Partnerschaftlich und publikumsnah mit uns.

YouTube »
Facebook »
Instagram »

 

Hochkarätig    

Die Alpen sind in Gefahr! Sie verlieren als Wirtschaftsraum an Bedeutung, die Landwirtschaft in den Berggebieten stirbt aus und der Wandel des Klimas bringt nicht abschätzbare Veränderungen und Herausforderungen mit sich. Wie werden in Zukunft die Wiesen und Weiden bewässert, wenn die Gletscher verschwunden sind? Wie erhalten wir die Bräuche, Dialekte und unser gesamtes Kulturgut? Wie soll sich der Tourismus ausrichten, wenn im Winter der Schnee ausbleibt? Mit solchen und vielen anderen Fragestellungen setzten sich UNESCO und Swiss Alps Jungfrau-Aletsch auseinander. Und wir helfen hinter den Kulissen tatkräftig mit.

Kurzfilm »

Erlebnisse durch Ereignisse    

Wenn es uns gelingt, Mensch, Natur, Technik und Gipfelkunst gemeinsam in eine nachhaltige Geschichte zu verpacken, werden wir auch partnerschaftliche Win-Win-Situationen erzielen. Qualität liegt immer in der Geschichte, die erzählt wird, in PR und Storytelling, die positiv geschrieben werden. Fortsetzung folgt